Start Naturheilverfahren
24 | 11 | 2017
PDF Drucken E-Mail
Beitragsseiten
Naturheilverfahren
Homöopathie
Ozon-Therapie
Neuraltherapie
Indikationen der Neuraltherapie
Alle Seiten

 

Indikationen der Neuraltherapie ndikationen der Neuraltherapie

  • Alle akuten Schmerz und Entzündungszustände
  • Chronische Erkrankungen, insbesondere bei Verdacht auf ein Störfeldgeschehen
  • Beschwerden bei Hormonellen Störungen
  • Cephalgien
  • Sinusitiden
  • Narbenschmerzen nach Operationen
  • Z. n. Bandscheibenoperationen
  • Warzen
  • WS Syndromen
  • Lumbago
  • Trigeminusneuralgien
  • Rheuma
  • Interkostalneuralgien

Kontraindikationen der Neuraltherapie

  • AV Block
  • Allergien gegen das Lokalanästhetikum (häufige Unverträglichkeiten bedingt durch
    Konservierungsmittel und unnötige Zusatzstoffe)
  • Bradykardie, Herzmuskelschwäche
  • Ablehnende Haltung des Patienten
  • Tbc
  • MS

Die häufigsten Störfelderkrankungen nach Dosch:

o Migräne

o chronische Augenentzündungen

o Tinnitus

o Trigeminusneuralie

o chronische Nebenhöhlenaffektionen

o Bronchialasthma. Allergien

o Hyperthyreose

o Herzrhythmusstörungen

o chronische Prostatitis

o Zyklusstörungen

o chronische Darmentzündungen

o orthop.- rheumatische Erkrankungen

o Durchblutungsstörungen

o vegetative Regulationsstörungen